Kurzfilm

A l’Ancienne

Irgendwo in Genf wurde eine Freundschaft in einer Gruppe von Mädchen geschlossen – zwischen der Rhône und der Arve, genau dort, wo sich die beiden Flüsse treffen und homogen vermischen. Das nennen wir Junction. Eine Abreise kann die Dinge auf den Kopf stellen. Es gibt diejenigen, die gehen und diejenigen, die bleiben. Wer geht, hinterlässt Erinnerungen. Diejenigen, die Menschen gehen sehen, halten die Erinnerung und behalten die Erinnerungen in sich.